• Kennst Du schon unseren Wochenend-Brunch auf Gut Karlshöhe?
  • Verschenke leckere Quality-Time als Gutschein!

Band & Bulette mit VAN DEYK am 22. Mai 2024

30,40 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Band & Bulette mit VAN DEYK am 22. Mai 2024 am 22.05.2024 18:30

  • 9866
Beim Konzertformat BAND & BULETTE bringt die Hobenköök gemeinsam mit Bridge Gigs den tollen... mehr
Produktinformationen "Band & Bulette mit VAN DEYK am 22. Mai 2024"

Beim Konzertformat BAND & BULETTE bringt die Hobenköök gemeinsam mit Bridge Gigs den tollen Künstler VAN DEYK am 25.05.2024 in den Oberhafen.

Für den Hamburger Musiker Van Deyk ist die Suche nach Identität unbedingte Antriebskraft seines künstlerischen Schaffens. Mit optimistischem Drive erkundet er sein Leben. Und daher sind seine vielschichtigen wie epischen Popsongs nicht nur von hoher Intensität durchzogen, sondern vorallem von einer feinen Leichtigkeit. Es gilt, glückliche Momente wirklich wahrzunehmen. Die Chemie zwischen zwei Menschen. Die Wucht des Meeres. Das Gefühl, Teil von etwas Größerem zu sein. „Ich will solche Augenblicke bewusstgenießen. Wie ich sie danach auch wieder gehen lassen muss. Das ist okay‟, sagt Van Deyk. „Denn das positive Gefühl hallt ja in mir nach. Dominic van Deyk, der als Künstler schlicht unter seinem Nachnamen auftritt, wuchs zweisprachig auf. Seine Mutter ist Deutsche, sein Ziehvater stammt aus Wales. In den Swinging Sixties hatte jener als Schlagzeuger in London gelebt und war mit Bands wie Pink Floyd getourt. „Es gibt ohne Ende Geschichten aus dieser Zeit.Ich wurde als Kind so sozialisiert, dass es faszinierend ist, Musiker zu sein‟, erzählt Van Deyk. Während also viele Eltern solche Ambitionen ihrer Kinder zur brotlosen Kunst erklären, war sein Zuhause in Frankfurt am Main von Songs und Storys erfüllt. Seine Familiengeschichte trieb Dominic van Deyk dazu an, verstärkt seine Identität zu erkunden. Songtexte zu schreiben, wirkte da wie ein Ventil. Und natürlich die Musik selbst. Bis Mitte zwanzig kanalisierte er seine innere Unruhe, sein jugendliches Suchen und Sehnen in einer Hardrockband. „Ich habe das als Drummer sehr intensiv betrieben. Verschwitzt, mit nacktem Oberkörper – das volle Programm.‟ Eine ungefilterte Kraft, die ihn jedoch nach einiger Zeit nicht mehr ausreichend erfüllte. Die Projekte wurden komplexer, poppiger, poetischer. Was aber blieb, waren Freiheitsdrang und Lebenshunger. Im renommierten Popkurs lernte er mit Drummer Mathias Blässe und Gitarrist Robert Holstein zwei Gleichgesinnte kennen, die seinen explorativen Spirit teilten. Van Deyk war geboren. Die Energie, die Dominic van Deyk einst als hartgesottener Schlagzeuger entfesselt hat, steckt nach wie vorin ihm, mündet aber mittlerweile in filigraneres Songwriting.

Wir freuen uns auf VAN DEYK bei uns im Oberhafen. Zum Konzert gibt es leckere Buletten und Beilage (im Ticketpreis inklusive) aus der Hobenköök und natürlich Getränke. Einlass: 18:30 Uhr; Beginn: 19 Uhr. Wo genau das Konzert rund um die Hobenköök stattfindet, geben wir am Tag vorher per Mail bekannt.

Weiterführende Links zu "Band & Bulette mit VAN DEYK am 22. Mai 2024"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Band & Bulette mit VAN DEYK am 22. Mai 2024"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Event-Details anzeigen  mehr
Band & Bulette mit VAN DEYK am 22. Mai 2024

Beim Konzertformat BAND & BULETTE bringt die Hobenköök gemeinsam mit Bridge Gigs den tollen Künstler VAN DEYK am 22.05.2024 in den Oberhafen.

Für den Hamburger Musiker Van Deyk ist die Suche nach Identität unbedingte Antriebskraft seines künstlerischen Schaffens. Mit optimistischem Drive erkundet er sein Leben. Und daher sind seine vielschichtigen wie epischen Popsongs nicht nur von hoher Intensität durchzogen, sondern vorallem von einer feinen Leichtigkeit. Es gilt, glückliche Momente wirklich wahrzunehmen. Die Chemie zwischen zwei Menschen. Die Wucht des Meeres. Das Gefühl, Teil von etwas Größerem zu sein. „Ich will solche Augenblicke bewusstgenießen. Wie ich sie danach auch wieder gehen lassen muss. Das ist okay‟, sagt Van Deyk. „Denn das positive Gefühl hallt ja in mir nach. Dominic van Deyk, der als Künstler schlicht unter seinem Nachnamen auftritt, wuchs zweisprachig auf. Seine Mutter ist Deutsche, sein Ziehvater stammt aus Wales. In den Swinging Sixties hatte jener als Schlagzeuger in London gelebt und war mit Bands wie Pink Floyd getourt. „Es gibt ohne Ende Geschichten aus dieser Zeit.Ich wurde als Kind so sozialisiert, dass es faszinierend ist, Musiker zu sein‟, erzählt Van Deyk. Während also viele Eltern solche Ambitionen ihrer Kinder zur brotlosen Kunst erklären, war sein Zuhause in Frankfurt am Main von Songs und Storys erfüllt. Seine Familiengeschichte trieb Dominic van Deyk dazu an, verstärkt seine Identität zu erkunden. Songtexte zu schreiben, wirkte da wie ein Ventil. Und natürlich die Musik selbst. Bis Mitte zwanzig kanalisierte er seine innere Unruhe, sein jugendliches Suchen und Sehnen in einer Hardrockband. „Ich habe das als Drummer sehr intensiv betrieben. Verschwitzt, mit nacktem Oberkörper – das volle Programm.‟ Eine ungefilterte Kraft, die ihn jedoch nach einiger Zeit nicht mehr ausreichend erfüllte. Die Projekte wurden komplexer, poppiger, poetischer. Was aber blieb, waren Freiheitsdrang und Lebenshunger. Im renommierten Popkurs lernte er mit Drummer Mathias Blässe und Gitarrist Robert Holstein zwei Gleichgesinnte kennen, die seinen explorativen Spirit teilten. Van Deyk war geboren. Die Energie, die Dominic van Deyk einst als hartgesottener Schlagzeuger entfesselt hat, steckt nach wie vorin ihm, mündet aber mittlerweile in filigraneres Songwriting.

Wir freuen uns auf VAN DEYK bei uns im Oberhafen. Zum Konzert gibt es leckere Buletten und Beilage (im Ticketpreis inklusive) aus der Hobenköök und natürlich Getränke. Einlass: 18:30 Uhr; Beginn: 19 Uhr. Wo genau das Konzert rund um die Hobenköök stattfindet, geben wir am Tag vorher per Mail bekannt.

Datum 22.05.24 18:30 - 22.05.24 22:00
Veranstaltungsort In und um die Hobenköök (wird vorab bekanntgegeben)
Genaue Location vorab per Mail, 20457 Hamburg
Zuletzt angesehen